Mehr Natur, mehr Mensch sein - Katharina Höricke
2411
post-template-default,single,single-post,postid-2411,single-format-standard,bridge-core-2.6.2,qodef-back-to-top--enabled,,qode-essential-addons-1.4.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-24.7,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Mehr Natur, mehr Mensch sein

Berlin war vierzig Jahre lang meine Heimatstadt. Irgendwann wurde mir die Stadt zu laut, zu stinkig und zu trubelig. Sie entsprach nicht mehr meiner Natur. Von der Natur wollte ich mehr. Ich wollte sie erleben. Und ich sagte zu mir, auf einem meiner Ausflüge, ich will nicht in die Natur gehen, um mich zu erholen, sondern ich möchte in der Natur leben, um erholt zu sein.

Nun lebe ich zwar nicht mitten in der Natur, aber nah dran. Hier in Potsdam gehe ich fast täglich in den Park oder in den Wald. Dann ziehe ich meine Schuhe aus, spüre das Gras unter meinen Fußsohlen, …

Hier kannst Du den gesamten Text lesen.